< zurück zur Kategorie
Phantasien

Schwierigkeit:

Phantasien

Download Probeseiten PDF

32,50 €

Produktdetails

Info

Best.Nr.: EA506
ISMN: 979-0-700366-50-6
Komponist: Henrik Ajax

Inhalt

Ensemblemusik für Trompete, Flöte, Klarinette, Cello und Akkordeon

Die drei Sätzte des Ensemblestückes entsprechen drei Ideen oder, wenn man so will, drei Phantasien, die alle mit eigenen Erfahrungen unterschiedlicher Art zu tun haben.

Abhyasa ist Sanskrit und bedeutet so etwas wie "regelmäßige Praxis". Der Satz soll meine Faszination für die alte indische Kultur widerspiegeln.

Der zweite Satz entspringt einem ganz anderen Erlebnis. In einer Radiosendung über Krankheiten der Stimmbänder hörte ich die Stimme einer Frau, die sich permanent in mehreren Tonhöhen gleichzeitig bewegte. "Dysphonie" ist der medizinische Fachbegriff, der zu diesem scheinbar sehr schmerzvollen Zustand erläutert worden ist. Die Parallelbewegung der "engen Cluster" ihrer Stimme brachte mich auf die Klänge dieses Satzes.

Der dritte und letzte Satz, Phantasie der Ambivalenz manifestiert, durch verschiedene musikalische Parameter, nicht selten beim Komponieren, einen allzu häufigen inneren Zustand.

Hörproben auf Youtube