< zurück zur Kategorie
Por que fue sensible

Schwierigkeit:

Por que fue sensible

Download Probeseiten PDF

11,50 €

Produktdetails

Info

Best.Nr.: EA544
ISMN: 979-0-700366-54-4
Komponist: Claes J. Biehl

Inhalt

Das Stück nimmt Bezug auf Goyas Capricho 32, das eine junge Frau, einsam in einer düsteren Gefängniszelle sitzend, zeigt. Charakteristisch für die Musik ist ihre Fragilität und die damit verbundene Flüchtigkeit ihrer Gesten und Phrasen, die eine Häufung von Perspektivwechseln zwischen inneren und äußeren Welten nach sich zieht. Mittels Skalierungstechniken wird so die von Goya aufgeworfene (rhetorische) Frage nach Empfindsamkeit bzw. Empfänglichkeit ausgelotet.

Hörproben auf Youtube